zurück

Regionalliga West 2020/21

SV Rödinghausen vs. SC Preußen Münster
1 : 1

SV Rödinghausen - SC Preußen Münster 1:1 (1:0)

Rödinghausen: Sebald - Arkenberg, Buckmaier, Haut, Wirtz, Kurzen (74.Mause), Derflinger  (59. Simakala), ten Voorde (78. Lee), Kunze, Langer, Reithmeir
Ersatzbank: Schönwälder - Church, Winkelmann, Ibrahim
Trainer: Nils Drube
Münster: Schulze Niehues – Langlitz, Scherder, Hoffmeier, Heidemann – Daube, Przondziono – Schauerte, Möbius (67. Holtby), Schwadorf (71. Touray) – Grodowski (86. Remberg)
Ersatzbank: Dedovic - Borgmann, Klann, Frenkert
Trainer: Sascha Hildmann
Tore: 1:0 ten Voorde (30., HE), 1:1 Schwadorf (47.)
Gelbe Karten: Reithmeir / Scherder, Touray
Zuschauer: 300

Hinweise: Bei Rödinghausen fehlten die nominellen Innenverteidiger Wolff und Flottmann (gesperrt). Nicht berücksichtigt für den Kader wurden zudem die Youngster Riemer (verletzt) und Wanner. Münster besaß zum Saisonstart lediglich einen 19er-Kader, der wie zuletzt um Ousman Touray aus der 2. Mannschaft ergänzt wurde. Da Erdogan und Mekonnen noch angeschlagen waren, stellte sich das Aufgebot von selbst auf.

Homepage SV Rödinghausen
Homepage SC Preußen Münster